Berufsschullehrerverband Sachsen - Anhalt e.V.

Landesverband im Bundesverband der Lehrer an beruflichen Schulen

SISTER ACT (2)

MITARBEITER – ANGEBOT AUFGRUND DERSister
GROSSEN NACHFRAGE VERLÄNGERT!!!


25% PRO TICKET SPAREN


BUCHEN SIE JETZT IHRE TICKETS
BIS ZUM 31. DEZEMBER 2016!25% PRO TICKET SPAREN*

  

Download Flyer

PM BLBS Stärkung berufliche Bildung 30_11_2016

BLBS: Eine kluge Entscheidung in Niedersachsen
Stärkung der dualen Berufsausbildung angekündigt
„Der BLBS begrüßt die Ankündigung der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, die berufliche Bildung in Niedersachsen zu stärken“, so der Bundesvorsitzende des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS). Man müsse die duale Berufsausbildung attraktiv gestalten, wie sie gestern am Rande der Fachtagung „Vorfahrt für duale Berufsausbildung“ des Bündnisses „Duale Berufsausbildung“ sagte.

PDF laden

CDU-Finanzpolitiker im Gespräch mit dem dbb

23.11.2016

CDU-Finanzpolitiker im Gespräch mit dem dbb: Haushaltslage lässt nicht mehr zu

Am 15.11.2016 trafen sich dbb Landeschef Wolfgang Ladebeck und sein Stellvertreter Ulrich Stock
mit Mitgliedern der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU-Landtagsfraktion zu aktuellen Themen des
öffentlichen Dienstes. Ladebeck und Stock kritisierten, dass offenbar der Finanzausschuss des
Landtages den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Herstellung einer verfassungskonformen
Besoldung durchgewunken hat. „Das Gesetz ist im Hinblick auf die Vorgaben des
Bundesverfassungsgerichtes zur amtsangemessenen Alimentation auf Kante genäht und macht die
Beamtenbesoldung für die Zukunft nicht wettbewerbsfähig“, sagte der dbb Landesvorsitzende. Dass
die Kostendämpfungspauschale und der Besoldungseinbehalt in der Heilfürsorge ab 2017 gestrichen
werden, sei ein Erfolg des Beamtenbundes.

Weiterlesen...

SISTER ACT

SISTER ACT

 

MITARBEITER - ANGEBOT:
25% PRO TICKET SPAREN*

 

Download Flyer